VERTEILTE ANTENNENSYSTEME UND KLEINE FUNKZELLEN

Die Funknetzbetreiber müssen die Verdichtung ihrer Netzwerke fortsetzen und sich ihren Kunden weiter annähern. Deshalb besteht weiterhin ein wachsender Bedarf für verteilte Antennensysteme ebenso wie für kleine Funkzellen. Md7 hat ein Team aus erfahrenen Fachkräften zusammengestellt. Unsere Mitarbeiter kennen sich mit der Umsetzung von verteilten Antennensystemen und kleinen Funkzellsystemen an großen Standorten, auf Universitätsgeländen und an Flughäfen ebenso aus wie mit Mastbefestigungen in kritischen Regionen, national ebenso wie international.

das-services-icon

DIENSTLEISTUNGEN

IDENTIFIZIERUNG DER GEEIGNETEN STANDORTE/KANDIDATEN:

GEO-, POLYGONE UND GEZIELTE KNOTENSTANDORTE

GEMEINDEN, ENERGIEVERSORGER, EIGNER VON MASTSTANDORTEN, PRIVATE EIGENTÜMER

OPTIONEN FÜR DIE STANDORTQUALITÄT, ZYKLUSZEIT/ENTWICKLUNGSSCHWERPUNKT

ANBRINGUNGSRECHTE/MIETVERTRÄGE, ZONIERUNG, GENEHMIGUNGEN

RF Design:

BENCHMARK-TESTS

TECHNIK- UND DESIGNLÖSUNGEN:

STANDORTBEGUTACHTUNG

ARCHITEKTUR- UND TECHNIKDIENSTLEISTUNGEN

KOORDINIERUNG DER ENERGIEVERSORGUNG

UMSETZUNGS-/BAUMANAGEMENT
das-experience-icon

ERFAHRUNG

O-DAS/KLEINE FUNKZELLEN:

SEEBÄDER / FERIENRESSORTS: MEHR ALS 200 KNOTEN

VORSTADTGEMEINDEN: MEHR ALS 150 KNOTEN

DICHTBESIEDELTE STADTGEBIETE/ZENTRALE GEWERBEGEBIETE: MEHR ALS 250 KNOTEN

GROSSE STANDORTE: (I-DAS UND O-DAS):

STADIEN: 11

NASCAR: 10

UNIVERSITÄTSGELÄNDE: 2

FLUGHÄFEN: 6

KOMMERZIELLE KRANKENHÄUSER: 18

STANDORTE SCHNELLER „AUF SENDUNG“: SPRECHEN SIE MIT UNS